SchneeschuhSchnuppern

SchneeschuhSchnuppern

Einsteigerkurse Schneeschuhgehen

Termin/e am Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Mittwoch, 03. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 14. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 28. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 11. Februar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 04. März 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
Ort Staffenalm Marquartstein
Kosten 35,00 € zuzg. 9 € für Sessellift Hochplattenbahn, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis jeweils 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Keine Vorkenntnisse erforderlich. Auf- und Abstieg mit Sessellift (optional Talfahrt mit dem Rodel).
Kondition für eine einfache Schneeschuhtour von insg. ca. 3 Std. Gehzeit mit 300 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe (10 €)
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Pers.
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein sowie Bildungswerk Rosenheim

Was gibt es Schöneres im Winter, als durch die still verschneite Berg-
landschaft zu stapfen. Am besten gelingt das beim Schneeschuhwandern. Was vor tausenden von Jahren als Fortbewegungsmöglichkeit diente, ist heute eine beliebte Alternative zu Skipiste und Après-Ski und ein Winterspaß für jedes Alter und Können.

Schneeschuhgehen erfordert nicht viel Aufwand, es ist leicht zu lernen und auch mit wenig Schnee machbar.
Bei einer einfachen Tour zeige ich Ihnen, wie die Technik funktioniert, wie man sich abseits geräumter Winterwanderwege bewegt und wie man achtsam und naturverträglich im Winter unterwegs ist.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:


am Mittwoch, 27. Dezember 2017, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Mittwoch, 03. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 14. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 28. Januar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 11. Februar 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 04. März 2018, 10:00 bis 15:00 Uhr
Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Eggenalm - Wintertraum mit Kaiserblick

Eggenalm - Wintertraum mit Kaiserblick

Einfache Schneeschuhtour (auch für Anfänger geeignet)

Termin/e am Freitag, 29. Dezember 2017, 08:30 bis 16:00 Uhr
am Samstag, 17. Februar 2018, 08:30 bis 16:00 Uhr
Ort Reit im Winkl
Kosten 35 € zuzgl. 12 € Hüttentaxi, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 Std. Gehzeit und 400 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Das Almengelände rund um die Hindenburghütte bei Reit im Winkl ist ein wahrer Wintertraum. Schnell ist man heroben mit dem Hüttentaxi auf 1200 m und schon geht es hinein ins Pulververgnügen.

Tief verschneit ist der Winterwald, den wir in gleichmäßigen Steigungen durchziehen. Gleich nebenan befindet sich das Schutzgebiet Rührkübeltal, welches Rückzugsgebiet für die selten gewordenen Rauhfußhühner geworden ist. Ruhe und Einsamkeit sind hier Zuhause. Den Wald hinter uns lassend, öffnen sich die sonnigen Almenhänge der im Sommer bewirtschafteten Eggenalm. Das Hüttenbankerl lädt uns ein zu einer Rast und belohnt mit einem Ausblick vom Kaiser bis zu den Chiemgauer Bergen.
Bei der Rückkehr ist eine Einkehr in der Hindenburghütte vorgesehen und wer mag, kann mit dem Rodel ins Tal fahren.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:


am Freitag, 29. Dezember 2017, 08:30 bis 16:00 Uhr
am Samstag, 17. Februar 2018, 08:30 bis 16:00 Uhr
Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Zum Sonnenbankerl auf die Dürnbachalm

Zum Sonnenbankerl auf die Dürnbachalm

Mittelschwere Schneeschuhtour

Termin/e am Freitag, 05. Januar 2018, 08:30 bis 16:00 Uhr
Ort Reit im Winkl
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Mittelschwere Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 5 Std. Gehzeit und 600 Hm im Auf- und Abstieg erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Während beim Seegatterl noch der Skizirkus tobt, führt uns der Weg zu den Dürnbachalmen schon nach wenigen Minuten in eine ruhige und bezaubernde Winterlandschaft.
Immer leicht ansteigend geht es am Dürnbach entlang durch den tief verschneiten Winterwald. Erst bei den Almböden lichtet sich der Wald und der Blick zum Dürnbachgipfel wird frei. Gut zwei Stunden sind es bis zu den Almen, wo ein Platzerl auf dem Sonnenbankerl für den Aufstieg belohnt.

Runterwärts gehen wir über das weiläufige Gelände der Winkelmoosalm auf eine Einkehr in der Traunsteinerhütte, von deren Sonnenterasse man einen traumhaften Blick in die Loferer Steinberge hat.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Teisenberg - klein aber oho

Teisenberg - klein aber oho

Mittelschwere Schneeschuhtour

Termin/e am Sonntag, 07. Januar 2018, 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort Neukirchen, Teisendorf
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Mittelschwere Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 1/2 Std. Gehzeit und ca. 550 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Der Teisenberg hat zu Recht den Ruf ein idealer Schneeschuhberg zu sein: Ein nicht sehr hoher Bergrücken, auf den ein wunderschöner Anstieg durch einen - wenn tief verschneit - romantischen Wald bis zur Stoißeralm führt.

Danach tut sich eine herrlich freie Almfläche auf, über die es zum Gipfel hinauf geht. Hier heroben finden sich neben dem schön geschnitzten Gipfelkreuz zahlreiche Bankerl, weil man hier heroben länger verweilen sollte: Von der Nordflanke des nahen Hochstaufen bis rüber zu den Berchtesgadener Alpen und das Salzburger Becken hat man eine grandiose Aussicht vor sich. Für die geringe Höhe des Teisenbergs ein gewaltiges Panorma.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Chiemhauser Alm - Geheimtipp im Achental

Chiemhauser Alm - Geheimtipp im Achental

Einfache Schneeschuhtour (auch für Anfänger geeignet)

Termin/e am Samstag, 13. Januar 2018, 09:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 04. Februar 2018, 09:00 bis 15:00 Uhr
Ort Unterwössen
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 Std. Gehzeit und 450 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein Bildungswerk Rosenheim

Mitten im Achental startet diese einsame Schneeschuhtour in eine herrlich unberührte Almlandschaft. Der Weg führt zuerst durch ein kurzes Waldstück, über Wiesenhänge und vorbei an einer urigen Alm. Weiter stapfen wir über freie Almwiesen, einen Bach querend, bis sich ein großes aussichtsreiches Hochmoor auftut. Hier, wo sich Hirsch und Reh zum "Stelldichein" treffen, kann man majestätisch seine eigenen Spuren ziehen.

Am Ziel - einem urigen Hüttenbankerl, tut sich ein großartiger Blick auf Geigelstein, Breitenstein und Rudersburg auf. Zurück geht es über einen breiten Winterweg und zum Abschluss noch ins Cafe´ nach Brem.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:


am Samstag, 13. Januar 2018, 09:00 bis 15:00 Uhr
am Sonntag, 04. Februar 2018, 09:00 bis 15:00 Uhr
Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Auf einen Sprung zum Schneeschuhgehen

Auf einen Sprung zum Schneeschuhgehen

Mittwochsvormittagstouren

Termin/e am Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
Ort je nach Schneelage
Kosten 25,00 € , Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 20 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an allen drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis jeweils 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhwanderungen, je nach Tourenziel max. 350 Hm und insgesamt ca. 3 Std. im Auf- und Abstieg (Keine Hütteneinkehr, Brotzeit und Getränk mitnehmen).
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe (10 €)
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Pers.
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein sowie Bildungswerk Rosenheim

Wer das Glück hat und mitten unter der Woche auf Schneeschuhtour gehen kann, der trifft meist auf Ruhe und winterliche Einsamkeit und mit etwas Glück auf unverspurten Schnee.

Wie schön, wenn man sich den Vormittag Zeit nehmen kann und mit anderen Schneeschuhfreunden "auf einen Sprung" in die winterliche Landschaft hinaus kommt. Dabei werden Tourenziele angesteuert, die sich ausschließlich auf Almenhöhe befinden (wie z.B. Wuhrsteinalm, Goglalm, Hofalm, Wagneralm), eine kurze Anfahrt haben und bei denen wir bis zu Mittag wieder zurück sind.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:


am Mittwoch, 17. Januar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 31. Januar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 14. Februar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
am Mittwoch, 28. Februar 2018, 08:00 bis 12:00 Uhr
Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Samerberger Schwarzriesrunde

Samerberger Schwarzriesrunde

Einfache Schneeschuhtour

Termin/e am Sonntag, 21. Januar 2018, 09:00 bis 15:00 Uhr
Ort Samerberg
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 Std. Gehzeit und 450 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Bildungswerk Rosenheim

Das leicht wellige Almengelände rund um dem Samerberg ist zum Schneeschuhwandern ideal geeignet und die Schwarzrieshütte auf knapp 1000m eine gemütliche Einkehr.
Der Weg dorthin führt zunächst durch einen herrlichen Winterwald hinauf zur Wagneralm, von welcher wir einen großartigen Blick auf Heuberg und Kranzhorn haben. Weiter geht es durch tief verschneite Wiesen.
Da heißt es stapfen und spuren, weil der Schnee hier manchmal sehr tief sein kann.
Bei der Hütte angekommen sind alle Mühen vergessen. Wie gut, dass der Rückweg schon gespurt ist!

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Frasdorfer Almenrunde

Frasdorfer Almenrunde

Einfache Schneeschuhtour (auch für Anfänger geeignet)

Termin/e am Samstag, 27. Januar 2018, 09:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Ort Frasdorf
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 Std. Gehzeit und ca. 350 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Die Frasdorfer Hütte ist weithin bekannt als gemütliche Einkehr, dass sie aber auch das Ziel einer lohnenden Schneeschuhrunde ist, ist weniger bekannt.
Wir starten am Lederstuben-Parkplatz entlang der Ebnater Ache bis Zellboden. Hier zweigen wir ab und erkunden das weitläufige Schmiedalmgelände bis zum Gipfelkreuz und freuen uns über den Blick auf Simssee und Chiemsee.

Das leicht wellige Almengelände ist wie geschaffen zum Schneeschuhgehen. Im Auf und ab geht es rüber zur Frasdorfer Hütte, wo wir Rast machen. Anschließend geht es noch mal kurz aufwärts und über die Hänge der Hofalm zurück zum Zellboden und anschließend zurück zum Ausgangspunkt.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Haindorfer Berg - Aussichtskanzel über Aschau

Haindorfer Berg - Aussichtskanzel über Aschau

Mittelschwere Schneeschuhtour

Termin/e am Samstag, 3. Februar 2018, 9:30 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort Aschau
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Mittelschwere Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 Std. Gehzeit und ca. 500 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Bildungswerk Rosenheim

Der Haindorfer Berg ist ein kleiner "Gupf" vor der Kampenwand, der über eine schöne Aussicht auf Kampenwand und Gedererwand sowie den Chiemsee verfügt.
Der Aufstiegsweg führt sehr abwechslungsreich durch den Wald und oben über freies Almengelände zum Gipfel, von welchem man eine großartige Sicht auf den Chiemsee hat. Der Gipfelhang bietet ideales Gelände bei Pulverschnee seine eigenen Spuren zu ziehen.

Belohnt wird die Anstrengung mit einer anschließenden Einkehr in der Maisalm und einem einfachen Rückweg auf dem Winterwanderweg am Bach entlang.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Staffnalmrunde mit Chiemseeblick

Staffnalmrunde mit Chiemseeblick

Einfache Schneeschuhwanderung (auch für Anfänger geeignet)

Termin/e am Sonntag, 18. Februar 2018, 09:30 bis 15:00 Uhr
Ort Marquartstein
Kosten 35 €, zzgl. 9 € für Sessellift Hochplattenbahn, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Auf- und Abstieg mit Sessellift (optional Talfahrt mit dem Rodel).
Kondition für eine einfache Schneeschuhtour von insg. ca. 3 Std.. Gehzeit mit 300 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Pers.
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Der Staffn ist ein kleiner Vorgipfel der Hochplatte, quasi die Eingangspforte zum Achental.
Mit dem Sessellift kommt man beqeum auf das sonnige Hochplateau. Hier lässt es sich in gemütlichem Auf und Ab über freie Wiesenhänge, vorbei an tradtionellen Almen, eine schöne Schneeschuhrunde drehen. Zahlreiche Spuren von Fuchs und Hase begleiten uns dabei.

Das Highlight dieser Runde sind aber sicherlich die Ausblicke auf Hochplatte, Hochgern und die Kampenwand sowie der atemberaubende Blick auf Chiemsee und das Achental. Im Anschluss an die Runde ist eine Einkehr in der gastfreundlichen Staffnalm geplant, bevor es mit dem Sessellift wieder runter ins Tal geht (optional auch mit dem Rodel).

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Achtentaler Schneeschuhtage - Natur und kulinarischer Genuss im Bergsteigerdorf

Achtentaler Schneeschuhtage - Natur und kulinarischer Genuss im Bergsteigerdorf

Schneeschuhwochenende für Naturliebhaber und Genießer

Termin/e von Freitag, 23. Februar um 14 Uhr bis Sonntag, 25. Februar 2018 bis 17:00 Uhr
Ort Schleching
Kosten 120 € (incl. Vortrag)
zzgl. Übernachtung im Steinweidenhof mit 3 Gänge Menü im DZ 165 €
Schneeschuhverleih 15 € (für Woe)
Anmeldung bis 9. Februar 2018

Anforderungen Einfache Schneeschuhtouren mit Tagesrucksack, Kondition für ca. 4 - 5 Std. Gehzeit und max. 500 Hm im Auf- und Abstieg erforderlich.
Leitung Josefine Lechner, geprüfte Bergwander- und Schneeschuhführerin
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe, Reservierung Unterkunft/DZ mit HP, Vortrag von Gebietsbetreuerin Ökomodell Achental.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 8 Personen
Kooperation Ökomodell Achental und Kreisbildungswerk Traunstein

Entfliehen Sie dem Trubel des Alltags und tauchen Sie ein in die einladende Stille des Achentals. Eingebettet zwischen Chiemsee und Chiemgauer Alpen ist das Tal der Tiroler Achen bekannt für seine intakte Natur- und Kulturlandschaft: Um die natürliche Vielfalt zu erhalten, haben sich die Achental-Gemeinden zum Verein Ökomodell Achental e.V. zusammengeschlossen. Hier legt man Wert auf Ursprünglichkeit, Naturverträglichkeit und Regionalität. Sanfte Voralpengipfel, weite Wiesenhänge und urige Almen laden ein zu entspannten Schneeschuhtouren. Die täglichen Tourenziele starten quasi von der Haustüre aus und werden bereichert durch Wissenswertes über die Ökomodell-Region. Zusätzlich gibt es am Freitagnachmittag einen einführenden Vortrag dazu.
Der Genuss beginnt bereits mit dem ersten Schritt in die Unterkunft, dem Steinweidenhof. Hier verbindet sich traditionelle Bauweise mit modenem Komfort. Die Wirtsleute laden uns ein zu einer kulinarischen Reise, die sowohl die regionale Schmankerlküche, als auch leichte saisonale Gourmetküche bietet.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Tristmahlnalm - sonnige Frühjahrstour par excellence

Tristmahlnalm - sonnige Frühjahrstour par excellence

Mittelschwere Schneeschuhtour

Termin/e am Samstag, 03. März 2018, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort Sachrang
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Mittelschwere Schneeschuhtour, Kondition für insg. ca. 4 1/2 Std. Gehzeit und ca. 650 Hm im auf und ab erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Bildungswerk Rosenheim

Wenn es im Sachranger Tal bereits zu apern beginnt und die sonnseitigen Hänge Richtung Prienquelle schon braun werden, dann ist das genau die richtige Zeit für eine Schneeschuhtour zur Tristmahlnalm!

Während beim Aufstieg die Bächlein plätschern, die ersten Vögel zwitschern und die Leberblümchen am Waldrand zu sehen sind, schnallen wir unsere Schneeschuhe auf den Rucksack und machen uns auf in Richtung Schnee. Es dauert nicht lange und schon trifft man auf ihn. Ausgedehnte Altschneefelder und verschneite Hochplateaus vermitteln einem das Gefühl von unendlicher Weite und Ruhe.
Wo sich im Hochwinter die Skitourengeher tummeln, ist es jetzt einsam und ruhig. Nur wir Schneeschuhgeher sind unterwegs und ziehen unsere Spuren durch den Altschnee rüber zum Sonnenbankerl der Tristmahlnalm.
Ein Sonnenbad in der wärmenden Frühlingssonne mit einer traumhaften Aussicht belohnt uns für die Mühen des Aufstiegs!

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.

  Überschreitung mit 360° Panorama

Überschreitung mit 360° Panorama

einfache Schneeschuhtour

Termin/e am Samstag, 17. März 2018 von 07:30 bis 16:00 Uhr
Ort Waidring
Kosten 35 €, Schneeschuhverleih 10 €
(Ermäßigung: Wenn Sie sich zusammen mit einer weiteren Person anmelden, bezahlt diese nur 25 €,
wenn Sie sich für zwei Schneeschuhtouren verbindlich anmelden, dann können Sie an drei Terminen teilnehmen, ein Termin ist gratis).
Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn

Anforderungen Einfache Schneeschuhtour, Kondition für ca. 4 Std. Gehzeit und ca. 400 Hm im Auf- und Abstieg erforderlich.
Leitung Josefine Lechner
Leistungen Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhführerin, Organisation Fahrgemeinschaften, Verleih Schneeschuhe.
Teilnehmerzahl mind. 6 bis max. 10 Personen
Kooperation Kreisbildungswerk Traunstein

Die Überschreitung von der Steinplatte zum Eggenalmkogel ist ohne Zweifel eine Tour der Superlative: Eine großartige Aussicht kombiniert mit einer angenehmen Wanderung über ein breites Hochplateau lassen das Herz jeden Schneeschuhgehers höher schlagen: Rundherum Gipfel und eine Sicht vom Großglockner bis zum Chiemsee.

Der Ausgangspunkt der Tour liegt bereits auf 1374 m und somit führt die Wanderung zum Eggenalmkogel 1686 m in einem leichten auf und ab ganz gemütlich hinauf zum Gipfel. Die Tour wird nur bei sehr guten Sichtverhältnissen durchgeführt.

Hiermit melde ich mich verbindlich zu folgender Veranstaltung an:

Bitte Vorname eingeben
Bitte Nachname eingeben
Bitte Straße + Nr. eingeben
Bitte PLZ eingeben
Bitte Wohnort eingeben
Bitte E-Mail eingebenUngültiges Format.
AGB´s akzeptieren.